LötTechnik

Wellenlötrahmen mit spezifischen Maskierungen und Niederhaltersystemen
Selektivlötträger
Reflowlötträger

 

Beim Löten ist die richtige Verbindung entscheidend… und damit meinen wir nicht nur das  thermische Verfahren zum stoffschlüssigen Fügen von Werkstoffen, sondern viel mehr die Verbindung des Lötequipments zu Ihrem Produkt durch unsere professionelle Betriebsmittel.

Erleben Sie wie unsere Produkte für die Löttechnik Ihr Endprodukt produzierbar machen, wie sich Ihre Fertigungseffizienz steigert und sich Ihre Prozesssicherheit erhöht.

EINFACHE BIS HIN ZU KOMPLIZIERTEN LÖT-VORRICHTUNGEN

Die Schnaidt GmbH ermöglicht es Ihnen durch die an das Produkt spezifisch angepassten Lötmasken die Baugruppen prozesssicher durch den Wellenlötprozess zu führen.

So können zum Beispiel SMD-Abdecktaschen, welche Wandungsstärken von bis zu 0.3mm aufweisen, SMD-Bauteile gegenüber dem Lot der Welle abdecken und schützen.

Durch individuell angepasste Niederhaltersysteme ist es möglich, Bauteile gegen ein Aufschwemmen durch den Wellendruck zu fixieren oder lagecodiert auf das Vorhandensein abzufragen, um Fehlbestückungen und somit Nacharbeiten zu vermeiden.

Einfache Lösung

loetmaske_rundumauflage

Lötmaske mit Rundumauflage
halten der LP mittels Verdrehverschluss (SMD – Bauteile sind geklebt, bzw. keine vorhanden)

loetmaske_rundumauflage-zoom
Rundumauflage mit Verdrehverschluss

Standardlösung

loetmaske_abdecktaschen

Lötmaske mit SMD – Abdecktaschen in CDM hergestellt
Zentrier- und Rastelemente für Andrückvorrichtung

loetmaske_abdecktaschen-zoom
Lagecodierung für Bauteile

Innovation

loetmaske_titanwanne

Lötmaske mit SMD – Abdeck-taschen in Titan hergestellt
Zentrier- und Rastelemente für Andrückvorrichtung mit Bauteile – Vorhandenseinsabfrage inkl. Zuganker.

loetmaske_titanwanne-zoom
Bauteile Vorhandenseinsabfrage